Hackschnitzel

Hackschnitzelfeuerungen zählen zu den automatisch beschickten Biomassefeuerungen. Sie werden in einem breiten Leistungsspektrum ab 15 kW und bis in den höheren zweistelligen Megawatt-Bereich eingesetzt. Sie können Brennstoffe mit einem Wassergehalt von bis zu 60% verbrennen. Hackschnitzel werden aus Baum- und Astteilen gehackt. Das moderne Verfahren erlaubt eine genaue Normung und einen hohen Ertrag von Hackschnitzeln. Zudem sind Hackschnitzel leicht verfügbar. Hackschnitzel-Feuerungsanlagen sind die bekanntesten und weit verbreiteten Biomasse-Feuerungsanlagen.

 

Folgende Anlagen führen wir in unserem Programm:

Helbig Hackschnitzelanlagen

Helbig Hackschnitzel und Pelletsanlagen

Helbig USF/VR-S

TwinHeat

Linka